DROUVE Andreas - Der Jakobsweg.

Année de parution: 2011
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Berlin, Lambert Schneider. 2011) : "Ein literarischer Reiseführer". étude (de)

Mis à jour le dimanche 18 mars 2018
Répondre à cet article
  • 18 mars
    10:01
    DROUVE Andreas - Der Jakobsweg.
    par Bernard Delhomme

    Im Mittelalter warnten die Pilgerführer vor reißenden Flüssen und falschen Bettlern, Arnold von Harff beklagte den hohen Wegezoll und Gabriel Tetzel fand Kühe und Pferde in der Kathedrale von Santiago de Compostela vor. Der Weg zum Grab des Apostels Jakobus ist lang und beschwerlich und hält auch heute noch so manche Überraschung bereit. Andreas Drouve lädt ein, den Spuren der Pilger durch Spaniens Norden zu folgen. Er hat vor allem historische Quellen und Überlieferungen zusammengestellt vom "Codex Calixtinus" bis zur "Legenda Aurea". Ergänzt wird die Auswahl von modernen Reiseberichten, Stimmen aus der Wissenschaft sowie kritischen Tönen zum heutigen Pilger-Kommerz. Dem Band ist zudem eine umfassende Einführung in den Jakobuskult beigegeben. Mit Texten von Sebaldt Rieter, Hieronymus Münzer, Wilhelm von Humboldt, Emanuel von Cuendias, Victor Hugo, Moritz Willkomm, Reinhold Baumstark, Edmondo de Amicis, Hans Christian Andersen u.v.a.