XXX - Jakobswege. Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen, Band 9.

Année de parution: 2010
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Köln, Bachem. 2010) : " von Dortmund über Essen und Düsseldorf nach Aachen, mit Variante über Mülheim a. d. Ruhr und Duisburg".

Mis à jour le samedi 9 avril 2016
Répondre à cet article
  • Août 2010
    14:15
    HEUSCH ALTENSTEIN Annette, KÜHN Christoph - Jakobswege. Wege der Jakobspilger in Rheinland und Westfalen, Band 09.
    par Bernard Delhomme

    Kurzbeschreibung

    Der neunte Band der erfolgreichen Reihe „Jakobswege“ beschreibt in zwei Varianten das westliche Teilstück des Hellwegs durch das Ruhrgebiet und seine Verlängerung nach Aachen. Er knüpft damit an den achten Band (Höxter–Dortmund) an. Der 190 km lange Weg greift eine historische Pilgerroute auf, die bereits Kaiser Karl IV. im Jahre 1377 benutzte. Sie verbindet die beiden ehemaligen Reichsstädte Dortmund und Aachen. Der Pilger erlebt Kontraste wie auf kaum einer anderen Pilgerroute in Europa. Die Spannung zwischen Naturraum, Kirchengeschichte und Industriekultur ist allgegenwärtig. Alte Klöster, Wald-, Fluss- und Bördelandschaften sowie geschichtsreiche Städte mit großer Pilgertradition und der Wandel der Bergbauregionen verleihen der Route ihr einmaliges Profil. Mit diesem Wegführer legen die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe einen ganz besonderen Beitrag zum europäischen Kulturhauptstadtjahr Ruhr 2010 vor. Das umfangreiche Kartenmaterial und ein ausführlicher Anhang mit Informationen zu Unterkünften und Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten entlang des Weges machen dieses Buch zu einem unentbehrlichen Begleiter auf den Spuren des mittelalterlichen Pilgerweges.

    Über den Autor

    Msgr. Dr. theol. Christoph Kühn, geboren 1963, Studium der Theologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ; nach Seelsorgstätigkeit in mehreren Gemeinden Absolvierung einer Spezialausbildung an der Päpstlichen Diplomatenakademie in Rom mit Promotion im Fach Kirchenrecht. Er ist Nuntiatursekretär im Dienst des Päpstlichen Staatssekretariats, Erste Sektion, Leiter der deutschsprachigen Abteilung.