RETTERATH Ingrid - Jakobsweg Via Coloniensis von Köln nach Trier.

Année de parution: 2014
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Welver, Conrad Stein. 2014) : "von Köln nach Trier". Köln oder Bonn - Bad Münstereifel - Blankenheim - Prüm - Echternach - Trier.

Mis à jour le jeudi 28 mai 2015
Répondre à cet article
  • Mai 2015
    12:12
    RETTERATH Ingrid - Jakobsweg Via Coloniensis von Köln nach Trier.
    par Bernard Delhomme

    Mit dem Dom in Köln und dem Grab des Apostels Matthias in Trier verbindet die Via Coloniensis zwei wichtige Stationen auf dem deutschen Jakobsweg nach Santiago de Compostela.
    Der Wanderführer beschreibt den knapp 240 km langen Weg durch die Eifel in 39 Abschnitten, die jeweils an einer Unterkunft enden, sodass Sie leicht individuelle Tagesetappen zusammenstellen können. Die detaillierte Wegbeschreibung enthält auch Hinweise für Radpilger und Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Region. Hinweise zu Einkehrgelegenheiten und Einkaufsmöglichkeiten fehlen ebenfalls nicht. Neben der Hauptroute ab Köln wird auch der Zustiegsweg ab Bonn beschrieben, sodass Sie beim Startpunkt die freie Wahl haben.

  • Avril 2015
    14:39
    RETTERATH Ingrid - Jakobsweg Via Coloniensis von Köln nach Trier.
    par Bernard Delhomme

    224 S., Kartenskizzen, Höhenprofile, Übersichtskarten,
    Für diesen knapp 240 km langen Weg von Köln durch die Eifel nach Trier hat der Pilgerwanderer mit dieser Erstauflage in der handlichen outdoor-Reihe nun einen zweiten Wegführer zur Auswahl. Auch die Radpilger finden hier. Auskunft. Die Kartenskizzen etwa 1:200.000 sind allerdings nur bedingt hilfreich. Wanderkarten sind neben diesem Buch sicher nötig.
    Mit dem Dom in Köln und dem Grab des Apostels Matthias in Trier verbindet die Via Coloniensis zwei wichtige Stationen auf dem deutschen Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Der Wanderführer beschreibt den knapp 240 km langen Weg durch die Eifel in 39 Abschnitten, die jeweils an einer Unterkunft enden, sodass Sie leicht individuelle Tagesetappen zusammenstellen können. Die detaillierte Wegbeschreibung enthält auch Hinweise für Radpilger und Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Region. Hinweise zu Einkehrgelegenheiten und Einkaufsmöglichkeiten fehlen ebenfalls nicht. Neben der Hauptroute ab Köln wird auch der Zustiegsweg ab Bonn beschrieben, sodass Sie beim Startpunkt die freie Wahl haben.