SCHNELLE Michael - Jakobsweg Speyer - Metz.

Année de parution: 2015
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Welver, Stein (Conrad). 2015) : "durch Pfälzer Wald, Saarland und Lothringen".

Mis à jour le mercredi 28 février 2018
Répondre à cet article
  • Février 2018
    10:56
    SCHNELLE Michael - Jakobsweg Speyer - Metz.
    par Bernard Delhomme

    Mit der Entdeckung der Grabstätte des Apostels Jakobus im spanischen Santiago de Compostela im 9. Jh. setzte in ganz Europa eine Pilgerbewegung ein. Allein in Deutschland sind über 40 historische Pilgerwege bekannt. Die Domstadt Speyer war mit Sicherheit im Mittelalter einer der Kreuzungspunkte verschiedener Pilgerwege. Einer führt in verschiedenen Varianten durch die Pfalz und das Saarland nach Lothringen. Dieses Buch wendet sich sowohl an Wanderer wie auch Radfahrer, die das Erlebnis auf dieser Strecke genießen möchten. Auch wenn der Jakobsweg durchgehend markiert ist, findet er sich noch nicht auf allen Wanderkarten, ist die Markierung teilweise sehr gering und auch nicht immer eindeutig. Je nach Streckenwahl sind es von Speyer nach Metz rund 250 bis 300 km, die Varianten zusammen ergeben aber eine Länge von über 550 km. Daneben findet man im Buch Hinweise zu den kirchlichen Jakobsstationen, anderen Sehenswürdigkeiten, preiswerten Unterkünften für Einzelreisende und Gruppen, öffentliche Verkehrsverbindungen und Informationsstellen. Streckenkarten und eine durchgehende farbige Bebilderung runden den Inhalt ab.

  • Mai 2015
    15:34
    SCHNELLE Michael - Deutschland Frankreich : Jakobsweg Speyer - Metz.
    par Bernard Delhomme

    Deutschland Frankreich : Jakobsweg Speyer - Metz Mit der Entdeckung der Grabstätte des Apostels Jakobus im spanischen Santiago de Compostela im 9. Jh. setzte in ganz Europa eine Pilgerbewegung ein. Allein in Deutschland sind über 40 historische Pilgerwege bekannt. Die Domstadt Speyer war mit Sicherheit im Mittelalter einer der Kreuzungspunkte verschiedener Pilgerwege. Einer führt in verschiedenen Varianten durch die Pfalz und das Saarland nach Lothringen. Dieses Buch wendet sich sowohl an Wanderer wie auch Radfahrer, die das Erlebnis auf dieser Strecke genießen möchten. Auch wenn der Jakobsweg durchgehend
    markiert ist, findet er sich noch nicht auf allen Wanderkarten, ist die Markierung teilweise sehr gering und auch nicht immer eindeutig.
    Je nach Streckenwahl sind es von Speyer nach Metz rund 250 bis 300 km, die Varianten zusammen ergeben aber eine Länge von über 550 km. Daneben findet man im Buch Hinweise zu den kirchlichen Jakobsstationen, anderen Sehenswürdigkeiten, preiswerten Unterkünften für Einzelreisende und Gruppen, öffentliche Verkehrsverbindungen und Informationsstellen. Streckenkarten und eine durchgehende farbige Bebilderung runden den Inhalt ab.

  • Février 2010
    15:52
    SCHNELLE Michael - Deutschland Frankreich : Jakobsweg Speyer - Metz.
    par Bernard Delhomme

    Kurzbeschreibung

    Mit der Entdeckung der Grabstätte des Apostels Jakobus im spanischen Santiago de Compostela im 9. Jahrhundert setzte in ganz Europa eine Pilgerbewegung ein. Allein in Deutschland sind über 40 historische Pilgerwege bekannt. Die Domstadt Speyer war mit Sicherheit im Mittelalter einer der Kreuzungspunkte verschiedener Pilgerwege. Einer führt in verschiedenen Varianten durch die Pfalz und das Saarland nach Lothringen. Dieses Buch wendet sich sowohl an Wanderer wie auch Radfahrer, die das Erlebnis auf dieser Strecke genießen möchten. Auch wenn der Jakobsweg durchgehend markiert ist, findet er sich noch nicht auf allen Wanderkarten, ist die Markierung teilweise sehr gering und auch nicht immer eindeutig. Je nach Streckenwahl sind es von Speyer nach Metz rund 250 bis 300 km, die Varianten zusammen ergeben aber eine Länge von über 550 km. Daneben findet man im Buch Hinweise zu den kirchlichen Jakobsstationen, anderen Sehenswürdigkeiten, preiswerten Unterkünften für Einzelreisende und Gruppen, öffentliche Verkehrsverbindungen und Informationsstellen. Streckenkarten und eine durchgehende farbige Bebilderung runden den Inhalt ab.

    Über den Autor

    Michael Schnelle, Jahrgang 1949, lebt in Hamburg, ist gelernter Reiseverkehrskaufmann, weltweit gereister Globetrotter und hat viele Jahre als Touristik-Redakteur gearbeitet. Zu seinen Interessen zählen Reisen, Wandern, Rad fahren und Fotografieren. 1978 veröffentlichte er sein erstes Wanderbuch. Heute arbeitet er auf selbständiger Basis für verschiedene Touristikunternehmen u. a. als Reiseleiter, als Stadtführer und im Einkauf von Reisen sowie als Buchautor für Verlage in den Bereichen Reise- und Ausflugsführer, Wander- und Radwanderbücher, Bild- und Textbände sowie Geschichtsbücher, betätigt sich ferner als Reisebildagentur, vermittelt Reisen und betreibt einen Versandhandel.