HAUPT Christiane - Jakobsweg München-Bregenz.

Année de parution: 2010
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Welver, Stein (Conrad). 2010)

Mis à jour le dimanche 24 octobre 2010
Répondre à cet article
  • Octobre 2010
    13:26
    HAUPT Christiane - Jakobsweg München-Bregenz.
    par Bernard Delhomme

    270 kmlang ist der Jakobsweg von der Münchner Jakobskirche bis nach Bregenz am Bodensee. Seit mehr als 1000 Jahren haben sich Pilger aus ihrer Heimat aufgemacht, um quer durch Europa nach Santiago zu wandern, um das Grab des Apostels Jakobus zu besuchen. Bei der Strecke München Bregenz handelt es sich um einen mittelalterlichen Pilgerweg, der im Jahr 2003 von einer privaten Pilgergemeinschaft rekonstruiert und neu beschildert worden war. Der Weg führt idyllisch durch Wälder und Wiesen über den Starnberger See und Ammersee vorbei an sehenswerten Klosteranlagen und Wallfahrtskirchen. Während man auf in Frankreich und Spanien häufig mit vielen anderen gemeinsam auf dem Jakobsweg wandert, finden sich die Pilger und Wanderer auf dem noch unbekannteren Münchner Weg in Einsamkeit wieder. Eine idyllische Strecke, sei es, um die Seele zu reinigen oder um aus dem Alltag auszubrechen oder einfach nur, um die Schönheit der eigenen Heimat zu erfahren.

    Autoren-Porträt von Christiane Haupt :

    Christiane Haupt, die in München lebt, ist promovierte Sinologin, Journalistin und Autorin mehrere Wandertipps für Bergsteigerportale im Internet. Um dem wissenschaftlichen Alltag während der Promotion zu entkommen, wanderte sie mehrere Etappen auf dem Jakobsweg in Deutschland und der Schweiz. Wie die Pilger im Mittelalter wollte die gebürtige Augsburgerin von zu Hause aus loszugehen und erlebte die Strecke in bayerisch Schwaben als besonders lohenswert.