FORST Bettina - Südwestdeutsche Jakobswege.

Année de parution: 2009
Langue: Allemand Deutsch German de
(DEU. München, Rother. 2009) : "Von Würzburg nach Straßburg, Waldshut-Tiengen und an den Bodensee" ; 45 Etappen.
 
Mis à jour le lundi 1er février 2010
Répondre à cet article
  • Février 2010
    15:53
    FORST Bettina - Südwestdeutsche Jakobswege.
    par Bernard Delhomme

    Der Jakobskult ist längst kein Phänomen des Mittelalters mehr : Die Jakobswege sind zunehmend im Bewusstsein der Öffentlichkeit und in den Medien vertreten. Es ist modern geworden zu pilgern und sich auf "Sankt Jakobs Straßen" zu begeben, die sich nicht nur in Spanien, sondern auch in Deutschland und womöglich sogar in der näheren Umgebung befinden. Zahlreich ist die Pilgerschar, jüngere wie reife Menschen besinnen sich auf diese historischen Wege und schlagen fern vom betriebsamen, hektischen und schnelllebigen Alltag eine langsame Gangart ein. Mit Rucksack und Wanderschuhen begeben sie sich in das Abenteuer der Langsamkeit und Ausdauer um Etappe für Etappe, Tag für Tag, Schritt um Schritt ihrem persönlichen Ziel näher zu kommen. Die Jakobswege nach Santiago de Compostela sind meist unveränderliche Routen, die ganz Europa auf einigen Tausend Kilometern miteinander verbinden. Traditionell beginnt die Pilgerreise mit dem ersten Schritt vor der eigenen Haustüre. So scheint es keineswegs verwunderlich, dass sich immer mehr Wander- und Pilgerfreunde für die Jakobswege in ihrer näheren Umgebung interessieren. Auf längeren Streckenabschnitten oder auf Wanderungen an den Wochenenden kann die bekannte und vertraute Umgebung und die weitere Region neu erlebt und entdeckt werden. In Südwestdeutschland sind derzeit neben unzähligen kleinen Streckenabschnitten und Varianten drei Hauptrouten gekennzeichnet. Diese führen vom lieblichen Maintal durch die landwirtschaftliche geprägte Hohenloher Ebene, über die bewaldeten Berge des Schwarzwaldes sowie entlang des Neckartals oder über die raue Schwäbische Alb und durch die idyllische Landschaft Oberschwabens. Eingebettet in diese abwechslungsreichen Regionen im Südwesten Deutschlands liegen reizvolle und kulturhistorisch bedeutende Kapellen, Kirchen, Klöster, Schlösser sowie sehenswerte historische Städtchen. Dieser Wanderführer enthält detaillierte Routenbeschreibungen, kulturhistorische Begleittexte, Wanderkarten mit dem Tourenverlauf, Höhenprofile sowie die wichtigsten praktischen Informationen. Im praktischen Taschenformat wird dieser Rother Wanderführer zum idealen Begleiter auf den südwestdeutschen Jakobswegen.