FLORL Renate - Via Gebennensis.

Année de parution: 2016
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. München, Rother. 2016) : "Jakobsweg von Genf nach Le Puy-en-Velay". guide (de)

Mis à jour le dimanche 25 février 2018
Répondre à cet article
  • 25 février
    09:35
    FLORL Renate - Via Gebennensis.
    par Bernard Delhomme

    Hand aufs Herz : Wer hat schon von der »Via Gebennensis« gehört ? Dabei ist das Wandern auf den Jakobswegen nach mittelalterlicher Pilgertradition äußerst beliebt – wenn auch heute nicht nur religiöse Motive im Mittelpunkt stehen, sondern auch die Suche nach Entspannung, spiritueller Einkehr und vielleicht auch nach sich selbst. Die Via Gebennensis, so heißt der Jakobsweg vom Genfer See bis in die berühmte Pilgerstadt Le Puy-en-Velay, ist (noch) ein wahrer Geheimtipp.
    Die gut 350 Kilometer lange Route verbindet die Schweizer mit den französischen Jakobswegen. Mit einem herrlichen Panorama verläuft sie durch die französischen Alpenregionen und entlang der Rhone. Auf 18 Etappen erlebt man viel Natur, Ursprünglichkeit und Ruhe sowie jede Menge kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. Abends warten gemütliche Pilgerunterkünfte und natürlich die französische Küche, vielleicht auch das ein oder andere Gläschen Wein...
    Der Rother Wanderführer »Via Gebennensis« bietet alle wichtigen Informationen für eine gelungene Pilgerreise : eine Vielzahl von Unterkünften, Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Verkehrsmittel und vieles mehr. Jede Etappe verfügt über eine zuverlässige Wegbeschreibung, ein Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und ein aussagekräftiges Höhenprofil. Zudem stehen GPS-Daten zum Download bereit. Viel Wissenswertes zu den Orten und Kirchen am Weg runden das handliche Buch ab.
    Autorin Renate Florl ist eine Spezialistin für das Thema Jakobs- und Pilgerwege. Die noch nicht so überlaufenen Pfade haben es ihr besonders angetan.