KÄMPER Véronique - Frankreich : Régordaneweg. GR 700. Pilgerweg nach Saint-Gilles-du-Gard.

Année de parution: 2013
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Welver, Conrad Stein. 2013)

Mis à jour le mercredi 27 mai 2015
Répondre à cet article
  • Mai 2015
    14:13
    KÄMPER Véronique - Frankreich : Régordaneweg. GR 700. Pilgerweg nach Saint-Gilles-du-Gard.
    par Bernard Delhomme

    Der Régordaneweg führt aus dem französischen Zentralmassiv von Le Puy-en-Velay in südliche Richtung nach Saint-Gilles-du-Gard, dass im 13. Jh. zu den vier wichtigsten Pilgerzielen der Christenheit zählte. Der 242 km lange Weg, im Mittelalter eine der bedeutendsten Nord-Süd Achsen Frankreichs, verläuft abwechslungsreich durch wunderschöne Feld-, Wiesen- und Waldlandschaften, durch Weinfelder und bunte Obstplantagen, passiert idyllische mittelalterliche Dörfer, die lebendigen Städte Alès und Nîmes und lässt den Wanderer immer wieder zauberhafte romanische Kirchen und Kathedralen entdecken. In Saint-Gilles-du-Gard erwartet den Pilger die beeindruckende Abteikirche, die als Bestandteil der "Jakobswege in Frankreich" Teil des Weltkulturerbes der UNESCO ist. Jakobus-Pilgern dient der Régordaneweg als stiller Verbindungsweg zwischen Via Podiensis und Via Tolosana auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela. Neben einer genauen Wegbeschreibung und einer lohnenswerten Anschlussetappe nach Arles liefert die Autorin wichtige Informationen zur Vorbereitung und Durchführung der Reise, sowie detaillierte Angaben zu Übernachtungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten entlang dem Régordaneweg.