KLEINHAGE Esther - Mit der Sonne Richtung Westen.

Année de parution: 2014
Langue: Allemand Deutsch German de

(CHE. St Gallen, Hützen & Partner. 2014) : Begegnungen auf dem Jakobsweg". récit (de)

Mis à jour le samedi 27 septembre 2014
Répondre à cet article
  • Septembre 2014
    09:37
    KLEINHAGE Esther - Mit der Sonne Richtung Westen.
    par Bernard Delhomme

    Es gehört schon eine Portion Mut und Neugier dazu, sich als Frau allein auf einen 2.100 km langen Fußmarsch quer durch Europa zu machen. Esther Kleinhage bricht an einem Wendepunkt in ihrem Leben auf und geht zu Fuß von Lausanne in der Schweiz über viele verschiedene Jakobswege bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Die täglichen Ungewissheiten des Weges mit Humor und Offenheit zu akzeptieren und bis zum Schluss durchzuhalten, gibt ihr neuen Lebensmut und das Selbstvertrauen, wichtige Dinge anders zu sehen und konsequenter zu handeln. Der Weg, der immer der eigene sein muss, lehrt sie, scheinbar kleine Begebenheiten wieder zu genießen, still zu werden und auf sich selbst zu lauschen. Die Autorin lässt uns hautnah teilhaben am Lebensgefühl der Pilger auf dem Weg, an den intensiven Begegnungen mit diesen Menschen und auch an einer unerwarteten Unterwegs-Liebesgeschichte. Sie macht die Erfahrung, dass man nicht viel mehr braucht, als in einen Rucksack passt und verweist damit einmal mehr auf die wahren Werte im Leben. Dieses mit Charme und Esprit geschriebene Reisetagebuch ist ein „Muss“ für alle, die sich für den Jakobsweg interessieren und auch eine motivierende Lektüre für Menschen, die in einem schwierigen Lebensabschnitt neue Kraft suchen.