MESSNER Peter - Ich habe Jakobs Arsch geküsst.

Année de parution: 2012
Langue: Allemand Deutsch German de

(Books on Demand. 2012) : "Von Pilgern und Bettwanzen : 800 Kilometer unterwegs auf dem Jakobsweg". récit (de)

 

Mis à jour le lundi 1er décembre 2014
Répondre à cet article
  • Décembre 2014
    17:30
    MESSNER Peter - Ich habe Jakobs Arsch geküsst.
    par Bernard Delhomme

    Zwischen Bettwanzen und spiritueller Naivität : Eine satirische Annäherung an 800 Kilometer auf dem Jakobsweg
    Die Entscheidung, den französischen Jakobsweg von den Pyrenäen bis fast an die Atlantikküste zu Fuß zu gehen, hat im Herbst 2011 ungeahnte Folgen : Schritt für Schritt taucht der Autor in die absurde, aber völlig reale Welt der modernen Jakobspilger ein und kommt dem Geheimnis des Camino immer näher.
    Es sind nicht die wundervollen Landschaften, die spirituellen Überhöhungen oder die sportliche Herausforderung, die die fast magische Anziehungskraft des Weges ausmachen. Es sind die überraschenden, verrückten, hilfreichen, naiven und tragischen Menschen aus aller Welt, die einem auf 800 Kilometern über den Weg laufen.
    Ein augenzwinkernder Reisebericht, der deswegen satirisch-humorvoll geraten ist, weil die Realität wieder einmal viel mehr schöne und grausame Absurditäten bereit hält, als jede ausgedachte Geschichte. Und ein Buch, das nichts beschönigt und gerade deshalb eine gute Vorbereitung und ein Appetithäppchen ist.
    Wer das liest, weiß, wie der Jakobsweg ist - fernab jeder Ideologie. Und er wird ihn auch beschreiten wollen.