SCHNELLER Wolfgang - Wer den Weg liebt, glaubt an das Ziel.

Année de parution: 2012
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Schweinfurt, Wiesenburg. 2012) : "Die ganz andere Erfahrung des Jakobsweges". récit (de)

Mis à jour le samedi 7 septembre 2013
Répondre à cet article
  • Octobre 2012
    11:22
    SCHNELLER Wolfgang - Wer den Weg liebt, glaubt an das Ziel.
    par Bernard Delhomme

    Ein Novum auf dem Büchermarkt ! Ein Kenner des Jakobsweges vermittelt seine ganz andere Erfahrung der berühmten Pilgerstraße. Er sieht, erkennt und deutet tiefer. Vor allem pilgert er anders : Er begleitet Jakobspilger mit dem Bus. Wolfgang Schneller, der auch seine Frau durch den Camino kennengelernt hat, will den Pilgerweg vor allem spirituell erschließen. Für ihn zählt nicht körperliche Leistung, sondern geistig-geistliche Offenheit, denn Pilgerschaft ist keine Sache der Füße, sondern vor allem des Herzens . Wie kann man die Sprache des Weges, der Menschen, der Landschaften und Kunst denkmäler heute erschließen ? Wie verbindet sich die Sinnfrage des Lebens mit der Pilgerschaft ? Auf faszinierende Weise führen die spirituell tiefen Impulse des Autors zu einer großen Erfahrung, die den Leser in ihren Bann zieht.