REICHERT Johannes - Der Weg. Die Herausforderungen. Die Erlebnisse.

Année de parution: 2010
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Schweinfurt, Wiesenburg. 2010) : "3.369 Kilometer alleine als Radpilgervon Schweinfurt am Main nach Santiago de Compostela". récit (de)

Mis à jour le samedi 11 décembre 2010
Répondre à cet article
  • Décembre 2010
    11:06
    REICHERT Johannes - Der Weg. Die Herausforderungen. Die Erlebnisse.
    par Bernard Delhomme

    Dieses Buch beschreibt die Pilgerreise eines eher religionskritischen Menschen, der sich der besonderen Atmosphäre eines uralten Pilgerwegs öffnet, sich aber nicht naiv von der Welle der aktuellen Jakobsweg-Euphorie mit reisen lässt. Es waren oft Kleinigkeiten, die überrascht und beeindruckt haben. Seit über 10 Jahren geht der Autor für zwei Wochen pro Jahr alleine mit dem Rad auf Tour. Nach einem schweren Herzinfarkt 2007 machte er sich auf den Weg nach Spanien, vor allem, um sich selbst zu beweisen, dass er eine solch lange und anspruchsvolle Strecke immer noch alleine mit dem Fahrrad zurücklegen kann. In vier Etappen á zwei Wochen (2007 - 2010) fuhr er 3.369 Kilometer von Schweinfurt am Main über Basel, Arles, Hendaye nach Santiago de Compostela. In diesem Buch beschreibt er die Erlebnisse, Herausforderungen aber auch Schwächephasen dieser Radtour, die Angst einer Nacht im Elsass, zwei Paradiese am Rande der Alpen, Fehler und ihre Konsequenzen, Übernachtungen in Klöstern, Pilgerherbergen und Hotels, die große Stille der Chartreuse, sprachliche Grenzen, logistische Lösungen sowie die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen. Alles ist machbar, jedes Problem irgendwie lösbar. Bewusst werden nur persönliche Gedanken und Erlebnisse beschrieben, Informationen über Bauwerke, Orte oder geschichtliche Ereignisse sind heute mehr als genug im Internet verfügbar.

    Johannes Reichert geboren 1956 in Schweinfurt am Main Studium der BWL und VWL in Saarbrücken Mitarbeiter der SKF GmbH, Schweinfurt verheiratet, zwei Töchter.