SCHNEIDER P. Severin - Weg, Jakobsweg, Lebensweg.

Année de parution: 2009
Langue: Allemand Deutsch German de
(AUT. Graz, Ingenium. 2009) : "Impressionen" ; illustré. récit (de)
 
Mis à jour le lundi 1er février 2010
Répondre à cet article
  • Février 2010
    14:50
    SCHNEIDER P. Severin - Weg, Jakobsweg, Lebensweg.
    par Bernard Delhomme

    Pressestimmen

    Das Buch ist weder ein Bildband, noch eine Erlebnisbericht, noch eine Wegbeschreibung. Es sind 44 Bilder vom Jakobsweg, die uns eine Botschaft über unser Leben vermitteln. Jedem Bild ist ein kurzer Text gegenübergestellt, der mehr ist als eine Information oder eine Deutung. Wenn man das Bild zu lesen versteht, dann sagt es uns mehr als die Worte, die das im Bild Geschaute, Erfahrene, Mitgeteilte, Enthaltene ausdrücken. Man sieht einen dem Gelände angepassten Weg und dazu den Text : „Nicht schnurgerade und doch kein Umweg“. Man sieht, was gesagt wird. Die Worte prägen sich tiefer ins Gedächtnis ein und man vergisst sie nicht so leicht wie bloße Worte. Kommt man in die angesprochene und dargestellte Situation, steht beides vor unserem geistigen Auge als Antwort, als Aufforderung oder als Begleiter. Die Botschaft über unser Leben liegt auf der Straße. Sie wurde aufgehoben und geordnet und ist so ein Wegbegleiter durchs Leben.