WERNER Johannes - Vater unser.

Année de parution: 2017
Langue: Allemand Deutsch German de

(DEU. Solingen, Nink U. 2017) : "Erlebnisse, Beobachtungen und Gedanken auf der Vía de la Plata". récit (de)

Mis à jour le mercredi 14 février 2018
Répondre à cet article
  • 14 février
    16:30
    WERNER Johannes - Vater unser.
    par Bernard Delhomme

    Seit vielen Jahren wandert der Architekt Johannes Werner auf den verschiedensten Pilgerwegen in Frankreich, Spanien und Portugal. In den Jahren 2015 bis 2016 legte er die Strecke von Sevilla nach Santiago de Compostela, die als Via de la Plata einen der großen Pilgerwege in Europa darstellt, zusammen mit seiner Frau Ineke zurück.
    Auf seinem Weg beeindruckten ihn großartige Landschaften in Andalusien, der Extremadura und in Galicien. Als Architekt ist er gewohnt, Eindrücke aus Landschaft und Architektur in Freihandzeichnungen und Skizzen festzuhalten. So schafft er für den Leser seiner Reiseberichte ein lebhaftes Gesamtbild seiner Erlebnisse und Eindrücke, die in seinem Buch "Vater Unser" mit mehr als 50 Abbildungen wiedergegeben werden. Neben der Schilderung konkreter Erlebnisse auf dem Weg schweifen seine Gedanken immer wieder in religiös- philosophische Nachdenklichkeit ab. Ist Gott unser liebender Vater, der uns in unserem Leben begleitet, oder ist unser Gottesbild angesichts der rasanten Entwicklung von Wissenschaft und Technik reform- und korrekturbedürftig ? Die Frage "Wie wirkt Gott in dieser Welt ?" beschäftigt ihn in diesem Buch immer wieder. Aus seinen Beobachtungen versucht er eine plausible Antwort zu entwickeln.